Kennen Sie das Anti-Aging-Vitamin schon?

Kennen Sie das Anti-Aging-Vitamin schon?

Hautärzte in den USA sagen bereits: Das Beste gegen Hautalterung ist Sonnenschutz, direkt danach kommt Retinol. Seine hautverjüngende Wirkung wurde bereits in rund 2000 Studien bestätigt. Daher gilt Retinol als Goldstandard der Anti-Aging-Wirkstoffe. Es regt die Zellerneuerung und Bildung von Kollagen an, was das Bindegewebe stärkt. Das wiederum führt dazu, dass Fältchen sichtbar gemindert werden und der Bildung neuer Falten effektiv entgegengewirkt wird. Auch gegen Hautunreinheiten und Akne kämpft das Vitamin an. Grund genug, den Superstar der Hautpflege genauer unter die Lupe zu nehmen!

WAS IST RETINOL?

Retinol, auch Vitamin A oder Beta-Carotin genannt, wurde 1913 von einem amerikanischen Biochemiker entdeckt. Als reine Form des Vitamin A steigert es die Enzymaktivitäten des Körpers und regt so die Zellteilung- und Erneuerung an. Ausserdem fördert es die Bildung von Kollagen und schützt die oberste Hautschicht, denn ähnlich wie Antioxidantien wirkt Vitamin A als Radikalfänger. Vitamin A wird über die Nahrung aufgenommen, in der Leber gespeichert und von dort aus in jede Zelle des Körpers transportiert. Doch sobald der Alterungsprozess einsetzt, wird dem Körper genau dieses Vitamin entzogen. Zusätzlich wirkt sich UV-Strahlung negativ aus, denn Retinol ist äusserst lichtempfindlich. Die Haut kann weniger Feuchtigkeit speichern und verliert an Elastizität. Es entstehen Falten.

Doch keine Panik. Sie können dem Körper das notwendige Retinol in Form von Ölen und Cremes zuführen. Selbst in geringer Konzentration baut Retinol das Bindegewebe auf und stoppt den altersbedingten Zellabbau, sodass Ihre Haut wieder straff, frisch und faltenfrei aussieht. Gleichzeitig fördert es die Bildung von Kollagen und wirkt so vorsorgend gegen Faltenbildung. Auch Sonnenschäden werden effektiv behoben und Pigmentflecken reduziert. „Das Anti-Aging-Wundermittel kann tatsächlich das Hautbild verjüngen, was auch zahlreiche Studien belegen“, meint dazu die Gala.

FORMEN VON RETINOL

Retinol ist nur eine Form des Vitamin A. Auch Retinsäure, Retinaldehyde und Retinylpalmitate gehören dazu. Alle Formen von Vitamin A werden unter dem Oberbegriff Retinoide zusammengefasst.

Retinol: Retinol findet man in den meisten Pflegeprodukten. In der Schweiz und Deutschland beträgt die erlaubte Konzentration 0,3 Prozent. Damit ist eine gute Verträglichkeit gewährleistet. Auf der Haut wird Retinol in Vitamin-A-Säure umgewandelt und regt so die Zellerneuerung und Collagenbildung an.

Retinsäure: Die stärkste Wirkung von Retinoiden hat die all-trans-Retinsäure (Tretinoin, Retin A, Vitamin-A-Säure), denn sie wirkt als biologisch aktive Form von Vitamin A direkt auf der Haut.

Retinsäure stimuliert die Produktion von Kollagen sowie Glykosaminoglykanen, das die Hautfeuchtigkeit erhöht und gilt somit als der Anti-Aging Wirkstoff per se! In verschiedenen Untersuchungen konnte gezeigt werden, dass die Anwendung von all-trans-Retinsäure das allgemeine Erscheinungsbild der Haut, feine und mitteltiefe Falten und den Elastizitätsverlust verbessern kann. Vitamin-A-Säure sorgt zudem dafür, dass die Poren weniger schnell verstopfen und von überschüssigem Talg befreit werden. Äusserlich angewendet kann Vitamin-A-Säure zudem Pigmentflecken mindern und Narben verblassen lassen.

Retinylpalmitat/Retinaldehyd: Sind noch sanfter als Retinol und sind daher zu schwach, um einen wirklichen Anti-Aging Effekt zu haben.

ROSEHIP ÖL – DIE NATÜRLICHE TRANS-RETIN QUELLE

Das wunderbar wirksame Rosehip Öl von Oylous Switzerland ist dank seines natürlich hohen Gehalts an all-trans-Retinsäure ein wahrer Jungbrunnen. „Wildrosenöl enthält extraviel Transretinolsäure und Vitamin E. Beides in Kombination fördert den Kollagenaufbau, schützt vor Radikalen und spendet Feuchtigkeit“, erklärt die Potsdamer Dermatologin Dr. Tanja Fischer gegenüber der Zeitschrift InStyle. Die enthaltene Linolsäure bewirkt zudem, dass das Vitamin A in der Haut länger gespeichert bleibt. Dadurch wirkt das Let’s Spend The Night Together Öl dem Alterungsprozess der Haut entgegen und hält diese frisch und straff. Hautreizungen von aussen werden gelindert und Lichtschädigungen der Haut in der Tiefe repariert. Selbst gegen Hautunreinheiten und Aknenarben hilft der Powerstoff. Kein Wunder, dass selbst Stars wie Kate Middleton, Miranda Kerr und Gwyneth Paltrow auf die Wirksamkeit von Rosa Mosqueta Öl schwören.

JE FRÜHER DESTO FALTENFREIER

Schon ab dem 25. Lebensjahr lässt die Kollagenproduktion unserer Haut nach. Deshalb gilt im Kampf gegen Falten: Früh übt sich. Wenn Sie Produkte mit Vitamin A, wie das Let’s Spend The Night Together Gesichtsöl, bereits ab Mitte Zwanzig regelmässig auftragen, schützen Sie sich aktiv vor Faltenbildung und wirken ersten Anzeichen der Hautalterung entgegen.

Studien haben die Wirksamkeit von Retinoiden nachgewiesen. Allerdings gilt dies auf lange Sicht. Über Nacht können auch die Kraftpakete keine Wunder wirken. Nach etwa vier Wochen Anwendung des Rosehip-Öls werden Sie erste Verbesserungen sehen. Nach drei Monaten schliesslich sichtbare Ergebnisse im Kampf gegen Falten und Unreinheiten.

FRÜHZEITIGE HAUTALTERUNG BEKÄMPFEN MIT OYLOUS SWITZERLAND

Wünschen Sie Kosmetik mit garantiertem Effekt? Mit der luxuriösen Pflege von Oylous Switzerland sieht Ihre Haut um Jahre jünger und frischer aus. Die HUNGRY EYES Augencreme (15 ml) und das LET’S SPEND THE NIGHT TOGETHER Nachtöl (15 ml) bieten einen idealen antixodidativen Schutz bieten und regenieren die Haut. Die revolutionäre Tages- und Nachtpflege DAY’N’NITE sorgt für eine optimale 24h-Pflege auf basis der effektivsten natürlichen Öle. Profitieren Sie von unsere 3 für 2 Aktion – wir schenken Ihnen das günstigste Produkt*!

Ohne Tierversuche, Parabene und Silikon. Wie immer mit gratis Versand und 14-tägigem Rückgaberecht – ohne Risiko zu Hause testen.

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen