Die besten Herbstpflege-Tipps für Ihre Haut.

Die besten Herbstpflege-Tipps für Ihre Haut.

Der Herbst ist eine farbenreiche, schöne Jahreszeit. Aber wenn sich das Wetter langsam ändert, merken wir das insbesondere im Gesicht. Die Haut verfügt nicht mehr über genügend Feuchtigkeit, was die Hautbarriere stört und zu erhöhter Empfindlichkeit, Trockenheit und Reizung führt. Mit diesen Tipps helfen Sie Ihrer Gesichtshaut, den Übergang von heiss und feucht zu kühl und trocken ohne Probleme zu schaffen:

1. Besser ins Gesicht, als in den Mund: Zucker

Peelings sind wunderbare Schönmacher. Um zu verhindern, dass Ihre Haut in den Herbstmonaten matt und fahl wirkt, sollten Sie  zweimal pro Woche ein solches durchführen. Aus Zucker lässt sich ein wunderbares Peeling herstellen, welches Ihre Haut leuchten und jung aussehen lässt: Dazu einfach einen Teil weissen und einen Teil braunen Zucker mit ein wenig Wasser mischen, mit der flachen Hand und kreisrunden Bewegungen aufs Gesicht auftragen und drei bis vier Minuten einwirken lassen, gründlich abspülen. Danach etwas Oylous Switzerland Gold – Chia Anti Aging Oil auftragen – Ihre Haut wird sich freuen!

2. Viel, ganz viel Feuchtigkeit

Und zwar so richtig! Feuchtigkeit, Feuchtigkeit und nochmal Feuchtigkeit. Schauspielerinnen und Models betonen immer wieder ihre Bedeutung für straffe und makellose Haut. Zu Recht, denn um prall zu bleiben muss die Haut von innen und aussen ausreichend hydriert werden. Das bedeutet zum einen, dass sie mindestens zwei Liter pro Tag trinken sollten. Und zum anderen sollten Sie mehrmals täglich mit ein feuchtigkeitsspendendes Beauty-Öl oder eine effektive Tagescreme verwenden.

3. Schlafen Sie ruhig mal aus

Ein intensiver Schlaf von mindestens 7 bis 8 Stunden kann ein wahres Lebenselixier für die Haut sein. Im Schlaf werden die Zellen erneuert, Hautschäden repariert und neues Kollagen gebildet, das besonders wichtig ist für das Bindegewebe der Haut. Dabei das Let’s Spend The Night Together Nachtöl nicht vergessen – Sie werden mit einer seidig-zarten Haut aufwachen.

4. Nehmen Sie öfter mal die Treppe

Bewegung ist nicht nur gut für die Muskulatur und das Herz-Kreislaufsystem, sondern kann auch Ihre Haut positiv beeinflussen. Durch das Training wird das Lymphsystem stimuliert, was den Vorteil hat, dass Krankheitserreger und Giftstoffe besser und schneller aus dem Körper ausgespült werden. Vergessen Sie dabei nicht viel Wasser zu trinken.

5. Am Morgen eine Tasse Grüntee

Viele Anti-Aging-Experten empfehlen morgens eine Tasse grünen Tee. Dieser beinhaltet neben ausreichend viel Teein auch Catechine und Phenole, die sich besonders positiv auf die Gesundheit – auch Ihrer Haut – auswirken können. Ergänzen Sie das Morgen-Ritual mit der Lovely Day Tagescreme und der graueste Tag wird zum Sunshine-Day.

6. Gönnen Sie sich mal was Gutes: Schokolade

Das Gerücht, dass der Genuss von Schokolade zu Pickeln führen kann, ist längst widerlegt. Wissenschaftlichen Studien zu Folge, kann der Verzehr von Schokolade sogar Rötungen und Entzündungen vorbeugen. Weiterhin kann Schokolade die Haut vor Sonnenschäden bewahren, Akneerkrankungen lindern und die Blutzufuhr zu den oberen Hautschichten verbessern. Allerdings ist dunkle Schokolade zu bevorzugen, denn Kakao ist ein echtes Superfood und liefert neben sekundären Pflanzenstoffen auch Magnesium, Eisen und Calcium sowie B-Vitamine, Niacin und Vitamin E. Apropos Vitamin E: Mit unserem Lipbalm „Read My Lips“ gönnen Sie auch Ihren Lippen eine Extra-Portion!

7. Schicken Sie Ihre Haut in die Wellness-Ferien

Besonders Ihre Gesichtshaut benötigt eine Extra-Portion Pflege. Hautzellen werden dadurch geschützt und können sich ideal regenerieren. Die Pflegeprodukte von Oylous Switzerland bieten genau diesen antioxidativen Schutz durch die effektivsten natürlichen Öle, die es überhaupt gibt. Dazu gehören die Öle der Wildrose, des Wiesenschaumkrauts oder der Moringa-Pflanze, aber auch innovative Inhaltsstoffe wie Stammzellen der Himbeere. Ideal aufeinander abgestimmt versorgen die luxuriösen, natürlichen Produkte Ihre Haut mit allem, was sie braucht und wirken schützend und reparierend – Tag und Nacht.

Ohne Tierversuche, Parabene und Silikon. Wie immer mit gratis Versand und 14-tägigem Rückgaberecht – ohne Risiko zu Hause testen.

2 Kommentare
  • Romina Bozzini
    Veröffentlicht um 08:22h, 11 November Antworten

    Would it be possible to receive samples to try out?

Kommentar hinterlassen