Die 8 besten Anti-Aging-Tipps

Nie wieder Augenringe

Die 8 besten Anti-Aging-Tipps

Wer möchte nicht möglichst lange eine jugendlich wirkende, gesunde Gesichtshaut. Im Kampf gegen die Zeichen vorzeitiger Hautalterung wird schon mal schweres Geschütz aufgetragen: Teure Anti-Aging-Cremes bis hin zu (kein Witz) Hämorrhoiden-Cremes. Dabei bietet uns die Natur bereits wirksame, gesunde Mittel, welche der Haut genügend Feuchtigkeit geben, die Zellen schützen und kleine Fältchen und Hautunreinheiten beheben. Hier finden Sie die besten Anti-Aging-Tipps aus der Natur:

Essen Sie keinen weissen Zucker…

Zucker beschleunigt den Alterungsprozess, da er Collagen bindet und dadurch die Hautzellen schwächt. Die Folgen: Falten und schlaffe Haut. Essen Sie dafür viel Gemüse und Früchte.

…aber reiben Sie ihn ein

Reiben Sie Ihre Haut während der Dusche mit einer handvoll Zucker ein. Wasser abstellen, Gesicht und Körper sanft einreiben und danach abspülen. Sie werden feststellen, dass Ihre Haut sich nach dieser Behandlung unglaublich sanft anfühlt.

Vitamin C schützt und repariert

Ihre Anti-Aging-Pflege sollte eine hohe Konzentration an Vitamin C aufweisen. Es ist ein wunderbares Antioxidans, das die Hautregeneration unterstützt – selbst bei sonnenbedingten Hautschäden. Und es bietet einen natürlichen UV-Schutz, der die Wirkung einer Sonnencreme verstärkt.

Schlafen Sie sich schön

Schlaf ist eine der effektivsten Anti-Aging-Methoden. Der Grund dafür ist, dass der Körper während des Schlafs das Wachstumshormon HGH produziert, welches für die Erneuerung des Zellgewebes zuständigt ist. Die HGH-Ausschüttung findet jedoch nur statt, wenn sie nicht durch einen hohen Insulin-Spiegel gebremst wird. Sie sollten also drei Stunden vor dem Schlaf auf Nahrung und speziell Süsses verzichten. Eine besondere Wohltat bringt die Verwendung eines wirksamen Nachtöls, welches die Zellen bei der Regeneration unterstützt.

Chia Superfood Haut

Vermeiden Sie UV-Strahlung

Neben Nikotin und Stress gelten UV-Strahlen als eine der wichtigsten Ursachen für vorzeitige Hautalterung. Wählen Sie bei Ihrer Sonnencreme mindestens einen Lichtschutzfaktor von 30, auch wenn sie nicht bewusst sonnenbaden gehen. Denn auch beim Open-Air-Lunch im Gartenrestaurant oder während dem Skifahren können Sie eine unerwartet hohe Dosis UVA und UVB-Strahlen abkriegen. Also: Eine Mini-Tube Sonnenschutz gehört ab jetzt auch in jede Handtasche!

Schneiden Sie Grimassen

Je fester das Muskelgewebe unter der Haut, desto straffer wirkt die Haut. Das gilt ganz besonders für die Gesichtshaut. Trainieren Sie also auch Ihre Gesichtsmuskeln. Wie? Ganz einfach: Streichen Sie mit dem Mittelfinger über die Linie vom Mundwinkel bis zum Nasenansatz und spitzen Sie dabei die Lippen. Die Zornesfalte wiederum glätten Sie, in dem Sie die Hände auf die Stirn legen, so dass die Handballen die Brauen berühren und die Haut dabei nach oben schieben, während Sie den Blick gegen den Boden richten.

Keep it Simple

Es gibt ganze Anti-Aging-Kits, die wahre Wunder versprechen und dabei vor allem Zeit rauben. Dabei geht es ganz einfach: Nutzen Sie die Kraft natürlicher Öle in perfekter Kombination. Sie geben der Haut genau das, was sie braucht und sind dabei äusserst gut verträglich. Besonders Chia-, Rosehip- und Moringa-Öl sind wirkungsvolle Anti-Aging-Mittel aus der Natur.

Setzen Sie geballte Anti-Aging-Kraft ein

gold-frontseite

Superfood für die Haut: Luxuriöse Pflanzenöle bekämpfen vorzeitige Hautalterung durch einen perfekt abgestimmten Gehalt an ungesättigten Fettsäuren und den effektivsten Wirkstoffen, wie Vitamin C, Alpha-Linolensäure und Phytosterole. I Want It All Gold Edition hilft durch seine Inhaltsstoffe nachweislich, das Hautbild zu verbessern. Fühlen Sie sich “forever young”!

Jetzt ohne Risiko bestellen

 

 

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen