Anti-Pollution: So schützen Sie Ihre Haut vor vorzeitiger Alterung

anti-pollution cosmetics

Anti-Pollution: So schützen Sie Ihre Haut vor vorzeitiger Alterung

Das Leben oder Arbeiten in einer urbanen Gegend macht zwar Spass, hat aber zahlreiche Nachteile: Man benötigt eine private Gelddruck-Maschine um sich den morgendlichen Cappucchino leisten zu können und muss sich mit einem Schuhkarton als Wohnung zufrieden geben. Zudem setzt man sich täglichem Stress aus, egal ob in der kilometerlangen Schlange an der Kasse, wenn man mal kurz eine Zahnpasta kaufen will, der verstopften S-Bahn, die mal wieder “verkürzt” geführt wird oder den überquellenden Bars am Abend, welche das Bestellen eines Drinks zu einer an Folter grenzenden Geduldsprobe machen. Doch es gibt noch ein anderes Problem, welches wir oft erst nach Jahren bemerken: Die Luft um uns ist voller freier Radikale, Ozon und Schwebeteilchen, welche zu Hautirritationen und vorzeitigem Altern führen können.

Was genau sind freie Radikale?

Freie Radikale sind aggressive Sauerstoffmoleküle, denen ein Elektron fehlt. Um ihren Zustand zu stabilisieren, entreissen sie anderen Molekülen ein Elektron. Der Reaktionspartner wird dabei selbst zum Radikal – in einer Kettenreaktion entstehen immer mehr freie Radikale.

Dieser Prozess heisst Oxidation und ist ungefährlich solange nur wenig freie Radikale entstehen. Verschiedene äussere Faktoren wie Alkohol- und Tabakkonsum, Stress, UV-Strahlung und Luftverschmutzung führen jedoch zu einem erhöhten Auftreten freier Radikale im Organismus. Wird ihre Anzahl zu gross, kommt es zum sogenannten oxidativen Stress: Zellen und Gewebe werden angegriffen. Im schlimmsten Fall löst dieser oxidative Stress Krankheiten aus oder beschleunigt deren Verlauf. Und: er ist wesentlich an der Hautalterung beteiligt.

Also, was gibt es da zu tun?

Die Erzfeinde der freien Radikale sind Antioxidantien. Diese chemischen Verbindungen bekämpfen die für uns schädlichen freien Radikale und schieben dem Alterungsprozess einen Riegel vor. Deswegen werden sie auch Radikalfänger genannt. Wie sie das machen? Antioxidantien geben den freien Radikalen freiwillig ein Elektron ab und machen sie damit unschädlich. Indem so das Oxidieren der Lipide der Haut verhindert wird, bleibt sie straffer und glatter. Gleichzeitig helfen Antioxidantien der Haut bei ihrem Selbstheilungsprozess und schützen sie vor zukünftigen Angriffen, machen sie also widerstandsfähiger. Dr. Jessica Weiser von der New York Dermatology Group empfiehlt in “Into the Gloss” Inhaltsstoffe wie Vitamin C, Vitamin E, Beauty-Öl, Grüner Tee und Kaffeebeeren. Die Idee ist, den Rest Ihrer Zellen vor Schäden durch freie Radikale zu schützen und gleichzeitig die Bildung neuer freier Radikale zu verhindern.

Der Baum des Lebens bekämpft freie Radikale

Besonders effektiv im Kampf gegen freie Radikale ist der aus der Himalaya Region stammende „Baum des Lebens“ Moringa. Das grüne Wunder enthält 46 Antioxidantien und erreicht auf der ORAC Skala (Oxygen Radical Absorbance Capacity), eine vom National Institute on Aging (NIA) definierte Messeinheit, um den Gehalt an Antioxidantien zu prüfen, den Rekordwert von 75000 ORAC-Einheiten. So viel wie keine andere Pflanze! Somit ist Moringa-Öl ein natürlicher Jungbrunnen, der Ihre Haut geschmeidig und faltenfrei hält.

Rosehip-Öl, der Liebling von Promi-Damen wie Miranda Kerr und Gwyneth Paltrow nährt die Haut ideal: „Es enthält extraviel Transretinolsäure und Vitamin E. Beides in Kombination fördert den Kollagenaufbau, schützt vor Radikalen und spendet Feuchtigkeit“, erklärt die Potsdamer Dermatologin Dr. Tanja Fischer gegenüber der Zeitschrift InStyle. Dadurch greift das Öl direkt in den Alterungsprozess der Haut ein und hält diese jugendlich und straff. Mit dieser exklusiven Mischung von antioxidativen Pflanzenölen haben freie Radikale garantiert keine Chance mehr!

Aber ich lebe ja nicht in Shanghai oder Los Angeles, mich kümmert die Umweltverschmutzung nicht, oder?

Die Luftverschmutzung in Städten wie Zürich ist zwar im internationalen Vergleich nicht ganz so schlimm, aber selbst das Gesundheitsdepartement der Stadt Zürich meint: “Trotz Verbesserung wirkt sich die heutige Belastung mit Luftschadstoffen immer noch nachteilig auf Mensch und Umwelt aus.” Auch auf dem Land ist man nicht sicher: Die international angesehene Hautärztin Dr. Waldorf meint, dass die Stadtbewohner zwar höheren Schadstoffkonzentrationen ausgesetzt sind, aber selbst weniger dicht besiedelte Gebiete keine Sicherheitszonen sind. „Windsysteme bewegen Schadstoffe – sie sind überall ein Problem“.

Die natürliche Anti-Pollution-Pflege von Oylous Switzerland

Oylous Switzerland setzt auf stark antioxidativ-wirkende Inhaltsstoffe wie Moringa, Rosehip oder Q10. Die luxuriösen Pflegeprodukte Gold – Anti-Aging Öl und Let’s Spend The Night Together Nachtöl versorgen Ihre Haut Tag und Nacht mit dem wertvollen Öl des Moringasamens und anderen Radikalfängern. Neben dem Anti-Aging Effekt hat es eine heilende und beruhigende Wirkung auf die Haut – Akne wird gemildert und die Gesundheit der Haut wieder hergestellt. 

Ohne Tierversuche, Parabene und Silikon. Wie immer mit gratis Versand und 14-tägigem Rückgaberecht – ohne Risiko zu Hause testen.

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen